Streit um jüdische Begräbnisstätte Herr Korsch und sein Friedhof

Matthias Korsch wollte ein Haus bauen. Doch mit seinem Grundstück erwarb er unwissentlich einen jahrhundertealten jüdischen Friedhof. Nun ringt er um eine angemessene Entschädigung - und eine Antwort auf die Frage, warum ausgerechnet er für die Verpflichtungen der Bundesrepublik aufkommen soll.
Alter jüdischer Friedhof in Wallertheim: Hier wollte Matthias Korsch sein Haus bauen

Alter jüdischer Friedhof in Wallertheim: Hier wollte Matthias Korsch sein Haus bauen

Foto: Matthias Korsch
Mehr lesen über