Nordrhein-Westfalen Frau stirbt nach Verzehr von Knollenblätterpilz

Beim Sammeln im Wald kam es zu der verhängnisvollen Verwechslung: Nachdem sie einen Knollenblätterpilz gegessen hat, ist eine 28-Jähige in Kaarst gestorben.
Knollenblätterpilze (Amanita phalloides): Gift kann tödliche Leberschäden verursachen

Knollenblätterpilze (Amanita phalloides): Gift kann tödliche Leberschäden verursachen

Foto: Rainer Wald/ DPA
jok/dpa
Mehr lesen über