Kampf gegen Prostitution in Saarbrücken: "Schlecht für das Image der Stadt"
Paradise Island Entertainment
Fotostrecke

Kampf gegen Prostitution in Saarbrücken: "Schlecht für das Image der Stadt"

Saarbrücken "Die Prostitution hat unerträgliche Ausmaße angenommen"

In Saarbrücken arbeiten rund tausend Prostituierte. Die Oberbürgermeisterin versucht, die Situation mit Sexsteuer und Sperrgebieten in den Griff zu bekommen. Ein Investor baut das größte Bordell Südwestdeutschlands.