Der Papst und Südamerika: Katholische Kirche in Bedrängnis
Foto: MARCO UGARTE/ ASSOCIATED PRESS
Fotostrecke

Der Papst und Südamerika: Katholische Kirche in Bedrängnis

Katholische Kirche in Lateinamerika Schläge vor der Kathedrale

Der deutsche Papst Benedikt XVI. konzentriert sich auf Europa, Lateinamerika schenkt er kaum Beachtung. Weil der Missbrauchsskandal nun auch Länder wie Mexiko und Brasilien erfasst, wächst der Unmut bei den Gläubigen - die Evangelikalen-Bewegung profitiert.