Katholische Kirche Missbrauchsfall in Ratzinger-Bistum aufgedeckt

Der Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche erreicht nun auch Papst Benedikt XVI. In das Bistum des damaligen Erzbischofs Ratzinger wurde in den achtziger Jahren ein pädophil belasteter Priester versetzt - der sich dort erneut an Jugendlichen verging.
Papst Benedikt XVI: "Diesen Beschluss hat der damalige Erzbischof mit gefasst"

Papst Benedikt XVI: "Diesen Beschluss hat der damalige Erzbischof mit gefasst"

Foto: MAX ROSSI/ REUTERS
pad/ddp