Katholische Kirche Piusbrüder wollen Schwulen den Priesterberuf verbieten

Die erzkonservative Piusbruderschaft ist innerhalb der katholischen Kirche umstritten - dennoch bemüht sich Papst Benedikt XVI. demonstrativ um die Hardliner. Deren Generaloberer, Bischof Bernard Fellay, mischt sich nun im SPIEGEL mit einem kontroversen Beitrag in die Missbrauchsdebatte ein.
Bischof Bernard Fellay: "Homosexuelle vom Priestertum fernhalten"

Bischof Bernard Fellay: "Homosexuelle vom Priestertum fernhalten"

Foto: A3528 Armin Weigel/ dpa