Priorisierung für Arme geändert Kölner Oberbürgermeisterin verteidigt vorgezogene Impfungen in Brennpunkten

Wegen vieler Corona-Infektionen in Armenvierteln impft Köln die Menschen aus den Brennpunkten nun bevorzugt. Eine Stigmatisierung der Stadtteile kann die Oberbürgermeisterin darin nicht erkennen.
Impfungen in der Hochhaussiedlung Köln-Chorweiler: »Maßnahme zur Gefahrenabwehr«

Impfungen in der Hochhaussiedlung Köln-Chorweiler: »Maßnahme zur Gefahrenabwehr«

Foto: 

Henning Kaiser / dpa

apr/AFP/dpa