Pfeil nach rechts

1876 geraubter Leichnam Münchner Museum gibt Überreste eines australischen Ureinwohners zurück

Die sterblichen Überreste eines Indigenen aus Australien lagerten rund 130 Jahre in einem Museum in München. Nun sind sie den Nachfahren zurückgegeben worden - in einer feierlichen Räucherzeremonie.
Übergabezeremonie in München

Übergabezeremonie in München

Christof Stache/ AFP
Räucherzeremonie bei der Rückgabe

Räucherzeremonie bei der Rückgabe

Matthias Balk/dpa
apr/AFP/dpa

Mehr lesen über