Krise der katholischen Kirche Deutsche Bischöfe gründen Denkfabrik

Die deutschen Bischöfe wollen der Krise der katholischen Kirche mit einer "Steuerungsgruppe" entgegentreten. Nach SPIEGEL-Informationen soll das Gremium die Debatte um Reformthemen wie Zölibat vorantreiben. Hohe Austrittszahlen haben die Oberhirten offenbar alarmiert.
Bischof Ackermann: "Glaubwürdigkeit statt Scheinheiligkeit"

Bischof Ackermann: "Glaubwürdigkeit statt Scheinheiligkeit"

Foto: ddp