Lebensmittelknappheit Uno warnt vor Hungerkatastrophe in Nordkorea

Rund sechs Millionen Menschen haben in Nordkorea zu wenig zu essen, heißt es in einem Uno-Bericht. Am schlimmsten treffe es die Kinder, gut ein Drittel leide an chronischer Unterernährung. Das Land hat reagiert - und die Nahrungsmittelrationen halbiert.
Hilfskonvoi an der nordkoreanischen Grenze (Archivbild): "Von Jahr zu Jahr schlimmer"

Hilfskonvoi an der nordkoreanischen Grenze (Archivbild): "Von Jahr zu Jahr schlimmer"

Foto: Yonhap/ dpa
aar/dpa/AFP/dapd