Katholische Kirche Limburger Bischof verkaufte Immobilienpaket ans eigene Bistum

Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat Immobilien des Bischöflichen Stuhls ans eigene Bistum verkauft. Nun gibt es den Verdacht, der Kirchenmann habe so seinen neuen umstrittenen Prunkbau finanzieren wollen. Tebartz-van Elst weist dies zurück.
mik
Mehr lesen über
Verwandte Artikel