Zwischenfall in London Theaterdecke stürzt ein - Zuschauer verletzt

Die Zuschauer hörten erst ein Tropfen, dann krachten Teile der Saaldecke ein: In London musste ein Theater evakuiert werden, mehrere Menschen wurden verletzt. Auf der Bühne stand ein Schauspieler aus der US-Serie "Suits".

Feuerwehrleute vor dem Piccadilly Theatre: Einsturz während der Aufführung
Kirsty Oconnor/ DPA

Feuerwehrleute vor dem Piccadilly Theatre: Einsturz während der Aufführung


In einem Theater im Londoner West End ist am Mittwochabend teilweise die Decke eingestürzt. Mehrere Menschen wurden bei dem Vorfall im Piccadilly Theatre leicht verletzt, wie Scotland Yard per Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Die Feuerwehr und weitere Rettungskräfte waren im Einsatz. Das Theater sei vollständig evakuiert worden, hieß es in der Polizeimitteilung. Der Verkehr musste teilweise umgeleitet werden.

Auf dem Spielplan des Theaters steht zurzeit laut Website das Drama "Tod eines Handlungsreisenden" (Death of a Salesman) von Arthur Miller. Die Hauptrolle des Willy Loman übernimmt dabei Wendell Pierce, der in der legendären US-Serie "The Wire" einst Detective Bunk Moreland gespielt hatte. Den jüngeren Lesern könnte er zudem als Anwalt Robert Zane aus der Serie "Suits" bekannt sein, dort spielte er den Vater von Meghan Markles Figur Rachel Zane.

Wie ein Zuschauer der britischen Seite Metro.co.uk berichtete, habe man im Theater zunächst Tropfgeräusche vernommen. Das habe einige Personen im Publikum zwar irritiert, das Stück sei aber weitergelaufen. Minuten später sei das Geräusch jedoch immer lauter geworden, dann habe man Schreie aus einem Teil des Zuschauerraums gehört. Nach Angaben von Marin George sei ein rund drei mal vier Meter großes Stück der Decke auf die Menschen gefallen.

Schauspieler kümmert sich auf der Straße um die Zuschauer

Rund 1100 Menschen hätten das Gebäude verlassen müssen, hieß es von der Feuerwehr. Nach der Evakuierung des Gebäudes zirkulierte ein Video von US-Schauspieler Pierce, der sich vor dem Theater an eine große Gruppe von Zuschauern wendet. "So hatten wir uns das nicht vorgestellt, und ich möchte mich bei Euch allen bedanken, dass die Evakuierung so glatt gelaufen ist."

Für alle, die den Schreck erst einmal verarbeiten mussten, hatte Pierce dann auch noch einen Tipp parat: "Geht mit eurer Familie und euren Freunden in den Pub einen trinken."

jok/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.