Love-Parade-Katastrophe Duisburger Bürgermeister lehnt Rücktritt strikt ab

Jetzt rechtfertigt er sich in zwei Zeitungsinterviews: Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland sieht keinerlei eigene Mitschuld an der Katastrophe auf der Love Parade, entschuldigt sich aber für Fehlinformationen. Ministerpräsidentin Kraft rät ihm indirekt zum Rücktritt.
Duisburgs Oberbürgermeister Sauerland: "Keine ungerechtfertigten Eingriffe in den Prozess"

Duisburgs Oberbürgermeister Sauerland: "Keine ungerechtfertigten Eingriffe in den Prozess"

Foto: ddp
Polizei-Dokumentation: Chronik der Love-Parade-Katastrophe
Foto: DDP/ Google Maps
Fotostrecke

Polizei-Dokumentation: Chronik der Love-Parade-Katastrophe

Nach der Katastrophe: "Duisburg erholt sich davon nicht mehr"
Foto: DDP
Fotostrecke

Nach der Katastrophe: "Duisburg erholt sich davon nicht mehr"

hen/dpa/apn/Reuters