Großeinsatz in Niedersachsen 30 Menschen müssen nach Tagung ins Krankenhaus

Während einer Veranstaltung in einem privaten Tagungszentrum in Niedersachsen haben sich 30 Menschen vergiftet. Offenbar hatten sie Amphetamine zu sich genommen. Die Folge: Ohnmachten, Halluzinationen und Krampfanfälle.
Rettungswagen und Notärzte im Einsatz: "Keine Lebensgefahr"

Rettungswagen und Notärzte im Einsatz: "Keine Lebensgefahr"

Foto: Christian Butt/ dpa
kis/dpa
Mehr lesen über