Steigender Medienkonsum 585 Minuten Lebensausfall?

Es gibt viele Institutionen, die das Medienverhalten der Bürger beobachten. In einer Sache sind sich alle einig: Der Durchschnittsbürger konsumiert fast zehn Stunden täglich Fernsehen, Radio, Computer und Co. Haben wir nichts Besseres zu tun?
Fernsehzuschauer: Wo hört Freizeitgestaltung auf, wo beginnt Zeittotschlagen?

Fernsehzuschauer: Wo hört Freizeitgestaltung auf, wo beginnt Zeittotschlagen?

Foto: Corbis

Mediennutzung 2012

Medium Nutzungsminuten pro Tag Veränderung zu 2002 (gerundet)
Fernsehen 205 +9%
Radio 149 -7%
Internet 107 +350%
PC/Videospiele 38 +50%
Buch 33 -1%
Zeitung 19 -20%
Video/DVD 18 -16%
Zeitschrift 8 -50%
Teletext 3 >1%
Kino 3 >1%
Daten: SevenOne Media, bezogen auf Zielgruppe 14-49 Jahre
Mehr lesen über