Messie-Drama Brite verdurstet im eigenen Müll-Labyrinth

Den Nachbarn zufolge war er "einfach ein Sammler": Jetzt ist einem 74-jährigen Briten seine Leidenschaft, Dinge zu horten, zum Verhängnis geworden. Er verirrte sich in seinem eigenen Tunnelsystem aus Müll und starb vermutlich an Wassermangel.
ala/dpa