Missbrauch Jesuiten-Bericht bringt grausige Details ans Licht

Prügelattacken, Vergewaltigung, Schweigen: Die Beauftragte für die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle im Jesuitenorden hat ihren detaillierten Abschlussbericht vorgestellt. Opfer und Zeugen berichteten von schlimmen Erfahrungen - und von systematischer Vertuschung.
Missbrauchsbeauftragte Ursula Raue: 205 Fälle wurden ihr bekannt

Missbrauchsbeauftragte Ursula Raue: 205 Fälle wurden ihr bekannt

Foto: DDP
tro/apn/dpa/afp
Mehr lesen über