Ausgburger Bischof: Die Verfehlungen des Walter Mixa
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Fotostrecke

Ausgburger Bischof: Die Verfehlungen des Walter Mixa

Missbrauchsvorwurf Staatsanwaltschaft stellt Vorermittlungen gegen Mixa ein

Die Staatsanwaltschaft hat ihre Vorermittlungen gegen Walter Mixa wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt. Nahezu zeitgleich wurden die Prügelvorwürfe gegen den früheren Augsburger Bischof massiver: Von "schweren körperlichen Züchtigungen" mit Stock und Gürtel ist im Abschlussbericht des Sonderermittlers die Rede.
siu/dpa/ddp