Italien Küstenwache rettet fast tausend Flüchtlinge im Mittelmeer

Sie hatten die Küste Libyens 30 Seemeilen hinter sich gelassen, dann gerieten sie in Seenot: Die italienische Küstenwache hat im Mittelmeer etwa tausend Flüchtlinge gerettet. Alle überlebten jedoch nicht.
Flüchtlingsboot vor Italien (Archivbild): 978 Gerettete, ein Toter

Flüchtlingsboot vor Italien (Archivbild): 978 Gerettete, ein Toter

Foto: AFP/ MOAS
Europas tödliche Grenzen
Foto: Carlos Spottorno/DER SPIEGEL
mxw