Mobile Sterbehilfe in den Niederlanden "Besser offene Barbarei als heimliche Sterbehilfe"

In den Niederlanden sind seit diesem Donnerstag professionelle Sterbehilfe-Teams unterwegs. Sie ebnen Schwerstkranken und Lebensmüden den Weg ins Jenseits. Kritiker wettern gegen eine Kommerzialisierung des Todes - und fürchten einen fließenden Übergang von Lebenskrise zu Lebensende.
Kritik an mobiler Sterbehilfe in den Niederlanden: Leben schützen, nicht beenden

Kritik an mobiler Sterbehilfe in den Niederlanden: Leben schützen, nicht beenden

Foto: Corbis
Mehr lesen über