Schatzsuche in Niederschlesien Polen untersucht Bericht über "Nazi-Zug"

Zwei Männer wollen einen Zug aus der NS-Zeit in einem Stollen in Niederschlesien gefunden haben - jetzt soll sich die Regierung in Warschau mit dem Fall befassen. Bisher haben die Schatzsucher nur mit den lokalen Behörden verhandelt.
Tunnel in Walbrzych (Archiv): In so einem Stollen soll der Zug liegen

Tunnel in Walbrzych (Archiv): In so einem Stollen soll der Zug liegen

Foto: Maciej Kulczynski/ dpa
kop/AP/AFP