Mecklenburg-Vorpommern Standesamt verbietet Mann den Namen "Ross Antony"

Weil sein ausländischer Name in Deutschland als unaussprechlich gilt, beantragte ein Mann aus Neubrandenburg einen neuen Namen. Von seinem Vorschlag zeigte sich das Standesamt jedoch wenig begeistert.
Personalausweis (Archivbild): "Wir hätten auch nicht zugelassen, dass jemand sein Kind 'Angela Merkel' nennt"

Personalausweis (Archivbild): "Wir hätten auch nicht zugelassen, dass jemand sein Kind 'Angela Merkel' nennt"

Karl-Josef Hildenbrand/ DPA
jki/dpa
Mehr lesen über