NSU-Beschuldigter André K. Der 14. Mann

Im NSU-Verfahren hat die Bundesanwaltschaft ihre Ermittlungen ausgeweitet: Nun wird auch der Neonazi André K. als Terrorhelfer beschuldigt - er soll am Tag des blutigen Endes von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos ganz in der Nähe gewesen sein. Doch die Beweise gegen ihn scheinen dünn.
Neonazi André K. (r.): Nazi-Trio "logistisch und finanziell unterstützt"?

Neonazi André K. (r.): Nazi-Trio "logistisch und finanziell unterstützt"?

Foto: ddp images / dapd