V-Mann in der rechten Szene Deckname "Primus"

Nach Informationen des SPIEGEL führte der Verfassungsschutz einen weiteren V-Mann im Umfeld des "Nationalsozialistischen Untergrunds". Doch auch der Skinhead aus Sachsen setzte die Behörden nicht auf die Fährte der rechtsextremen Mörderbande.
Skinheads bei einem Aufmarsch: Zweifel an der Ehrlichkeit

Skinheads bei einem Aufmarsch: Zweifel an der Ehrlichkeit

A3430 Bernd Thissen/ dpa
* Name geändert