Ökumenischer Kirchentag "Die Sexualmoral der Kirche ist schuld"

Er provozierte den Vatikan, wurde bestraft - nur weil er mit Protestanten das Abendmahl feierte. Theologe Gotthold Hasenhüttl spricht mit SPIEGEL ONLINE über die Verbohrtheit der katholischen Kirche, die Vertuschung von Skandalen - und wieso er jetzt beim Kirchentag trotzdem keinen Aufstand erwartet.
Gotthold Hasenhüttl (2003 beim umstrittenen Gottesdienst): "Ein Exempel statuiert"

Gotthold Hasenhüttl (2003 beim umstrittenen Gottesdienst): "Ein Exempel statuiert"

Foto: Thomas_Lohnes/ picture-alliance/ dpa/dpaweb