Großglockner Deutscher Wanderer in Österreich tot aufgefunden

Innerhalb weniger Tage ist der zweite Deutsche in den Bergen Österreichs tödlich verunglückt. Der 68-Jährige soll beim Klettern abgestürzt sein.

Großglockner (Archivbild)
DPA

Großglockner (Archivbild)


Ein seit Ende Juni in Österreich vermisster deutscher Wanderer ist am Wochenende tot aufgefunden worden. Der Mann sei einem Bericht der österreichischen Nachrichtenagentur APA zufolge zuletzt am 28. Juni in Heiligenblut am Großglockner gesehen worden. Vermutlich sei der 68-Jährige beim Klettern im Bereich der Möllschlucht in Kärnten abgestürzt.

Ein Bergretter habe den Leichnam des Deutschen am Samstagabend während eines Spaziergangs gefunden. Laut Polizei lag die Leiche bereits zwei Wochen im Wasser.

Erst am Donnerstag ist ein 60-jähriger Deutscher beim Wandern in Österreich verunglückt.

tin/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.