Organspendeskandal Bahr fordert harte Strafe für betrügerische Ärzte

Der Transplantationsskandal von Göttingen und Regensburg sorgt für Empörung in der Politik. Gesundheitsminister Bahr fordert nun harte Strafen für Ärzte, die das Vergabeverfahren bei der Organspende manipuliert haben. "Sollte es Gesetzeslücken geben, müssen sie geschlossen werden."
Bundesgesundheitsminister Bahr: "Verhindern, dass Ärzte manipulieren können"

Bundesgesundheitsminister Bahr: "Verhindern, dass Ärzte manipulieren können"

Foto: dapd
siu/dpa/dapd