Nach Absturz in Pakistan Airline erteilt 150 Piloten Flugverbot

Fast 100 Menschen starben bei einem Flugzeugunglück in Karatschi - offenbar weil die Crew wegen Corona unkonzentriert war. Nun hat die Airline einem Drittel ihrer Piloten die Lizenz entzogen.
Absturzstelle in Karatschi am 22. Mai: "Wir werden dafür sorgen, dass unqualifizierte Piloten nie wieder Flugzeuge fliegen"

Absturzstelle in Karatschi am 22. Mai: "Wir werden dafür sorgen, dass unqualifizierte Piloten nie wieder Flugzeuge fliegen"

Foto: Shahzaib Akber/ EPA-EFE
apr/dpa/AP/Reuters