Pfeil nach rechts

Auf dem Weg zum Gebet Papst Franziskus bleibt im Fahrstuhl stecken

Die Gläubigen auf dem Petersplatz mussten warten. Mit fast einer halben Stunde Verspätung ist der Papst zum Gebet an das Fenster seiner Wohnung getreten. Der Grund: Er war im Aufzug stecken geblieben.
Papst Franziskus am Fenster während des Angelusgebets (Archiv)

Papst Franziskus am Fenster während des Angelusgebets (Archiv)

DPA
cop/dpa/AFP