Papst-Schreiben zum Missbrauchskandal Brief der Schande

Der Papst schreibt von Reue, von Schande und entschuldigt sich bei den Opfern - doch das reicht vielen Iren nicht: Sie kritisieren Benedikts Hirtenbrief zum Missbrauchsskandal als Versuch der Vertuschung. Pop-Sängerin Sinead O'Connor wirft dem Vatikan vor, er wolle sich aus der Affäre ziehen.
Papst-Schreiben zum Missbrauchskandal: Brief der Schande

Papst-Schreiben zum Missbrauchskandal: Brief der Schande

Foto: ddp
Päpstlicher Hirtenbrief: Entschuldigung an die Iren
Foto: ddp
Fotostrecke

Päpstlicher Hirtenbrief: Entschuldigung an die Iren