Video aus Paris 70 Sekunden Antisemitismus

Zvika Klein hat sich eine Kippa aufgesetzt und ist zehn Stunden lang durch Paris gelaufen - mit versteckter Kamera. Er wurde beleidigt und angespuckt. Das Video befeuert die Debatte über Antisemitismus in Frankreich.
Reporter Klein (l.): "Hasserfüllte Blicke, aggressive Bemerkungen, feindselige Körpersprache"

Reporter Klein (l.): "Hasserfüllte Blicke, aggressive Bemerkungen, feindselige Körpersprache"

Foto: YouTube/ nrg.co.il