Polarisierung der Gesellschaft Kein "Pack" - und auch nicht "das Volk"

Wir leben im Zeitalter gesellschaftlicher Spaltungen, da braucht es mehr Dialog denn je - jedenfalls unter bestimmten Voraussetzungen. Wie lässt sich die Polarisierung bremsen? Versuch einer Anleitung.
Das selbst ernannte Volk: "Pro Chemnitz"-Kundgebung im September 2018 in Chemnitz

Das selbst ernannte Volk: "Pro Chemnitz"-Kundgebung im September 2018 in Chemnitz

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Anzeige

Die Reise zum Riss: Berichte aus einem gespaltenen Land

Für 11,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Selbst gebastelter Galgen auf Pegida-Demo 2015 in Dresden

Selbst gebastelter Galgen auf Pegida-Demo 2015 in Dresden

Foto: Nadine Lindner/DPA