USA Fünf Kinder sterben bei Brand in Betreuungsstätte

Fünf Opfer im Alter zwischen acht Monaten und sieben Jahren hat ein Brand in einer Kinderbetreuungsstätte im US-Staat Pennsylvania gefordert.

Die Feuerwehr sucht am Unglücksort nach der Brandursache
Greg Wohlford/AP

Die Feuerwehr sucht am Unglücksort nach der Brandursache


Bei einem Brand in einer Kinderbetreuungsstätte in Erie im Nordwesten des US-Staates Pennsylvania sind fünf Kinder ums Leben gekommen. Eine Frau sei bei dem Feuer schwer verletzt worden, berichteten die örtlichen Medien, sieben Menschen, unter ihnen fünf Kinder, seien aus den Flammen gerettet worden.

Um 1.15 Uhr Ortszeit wurden die Einsatzkräfte demnach informiert. Bei den Opfern soll es sich um Kinder im Alter zwischen acht Monaten und sieben Jahren handeln. Die Verletzte ist offenbar die Eigentümerin des Kinderhorts.

Zur Brandursache lagen keine Angaben vor. In dem Heim können Eltern ihre Kinder auch über Nacht zur Betreuung abgeben.

mfu/dpa/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.