Einblicke in eine unübersichtliche Szene Preppern zuzuhören, kann sich lohnen

Von Gabriela Keller
Von Gabriela Keller
Hat die Pandemie uns alle zu Preppern gemacht, gewappnet für Katastrophen? Wer in dem Milieu recherchiert, begegnet Endzeitkriegern, Fanatikern und Überlebenskünstlern.
Volle Vorratsregale: Hat die Coronakrise unzählige Prepper hervorgebracht?

Volle Vorratsregale: Hat die Coronakrise unzählige Prepper hervorgebracht?

Foto: Jochen Tack / imago images/Jochen Tack
Im Prepperslang heißt es SHTF: ›Shit hits the fan‹ – wenn also die Scheiße auf den Ventilator klatscht.
Anzeige
Keller, Gabriela

Bereit für den Untergang: Prepper

Verlag: Das Neue Berlin
Seitenzahl: 224
Für 18,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
»Du musst eigentlich alles dahaben, weil, im Ernstfall kaufen die alles leer und würden sich wahrscheinlich auch totprügeln.«

Prepper Oliver Hornung

»Prepper denken vielleicht ein bisschen weiter als der normale Mensch.«

Prepper Oliver Hornung