Promi-Ehen Til Schweiger und seine Frau trennen sich

Ihre Beziehung galt als "Traumehe": Doch nach zehn Jahren haben Schauspieler Til Schweiger und seine Frau Dana jetzt ihre Trennung bekannt gegeben. Die beiden haben vier Kinder. Mit der Scheidung wollen sie jedoch noch warten.


Hamburg - Größtes Problem sei gewesen, dass "wir nie genug Zeit füreinander hatten", sagte Schweiger, 41, der "Bild"-Zeitung. Um den "Teufelskreis" von Erwartungen und Enttäuschungen zu durchbrechen, habe man sich getrennt. "Und nicht, weil wir keine Gefühle mehr füreinander haben."

Dana und Til Schweiger: Trennung nach zehn Jahren
AP

Dana und Til Schweiger: Trennung nach zehn Jahren

Einen Scheidungskrieg werde es aber nicht geben. "Bei uns ist Scheidung überhaupt kein Thema", sagte der Schauspieler. Für die vier Kinder im Alter von zehn, acht, sieben und drei Jahren wolle man weiter gemeinsam sorgen.

"Wir haben langsam gemerkt, dass unser Leben nebeneinander herläuft", sagte seine amerikanische Frau Dana, 37. Eine Trennung könne auch "etwas Positives" haben. "Ziel ist es, dass wir alle wieder glücklich werden." In den zurückliegenden Monaten habe man auch die Hilfe einer Eheberaterin in Anspruch genommen.

Schweiger sucht nun eine eigene Wohnung in Hamburg oder Berlin. Die Familie war erst vor gut einem Jahr aus den USA nach Hamburg gezogen.

Fotostrecke

8  Bilder
Von Koch bis Fettes Brot: Die Männer des Jahres



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.