Anmeldepflicht für Prostituierte und Bordellbetreiber Auf dem Papier geschützt

Ab 1. Januar müssen Prostituierte einen gesonderten Ausweis bei sich tragen, so will es das Prostituiertenschutz­gesetz. Es soll Sexarbeiterinnen helfen, doch die Umsetzung hakt.