"Hundefleischfestival" in China Illegal und unhygienisch

Jedes Jahr treffen sich im südchinesischen Yulin Menschen, die der Meinung sind, Hundefleisch sei eine Delikatesse. Unter dem Protest von Tierschützern verzehren sie Vierbeiner, die unter ominösen Umständen gefangen und brutal getötet werden.
Vorbereitungen auf das Festival in Yulin: Hundefleisch am Haken

Vorbereitungen auf das Festival in Yulin: Hundefleisch am Haken

Foto: CHINA STRINGER NETWORK/ REUTERS
ala/AP
Mehr lesen über