Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus Stell dir vor, es gehen zu viele hin

Ein paar hundert Menschen waren in vielen deutschen Städten jeweils zu Anti-Rassismus-Demos angemeldet. Am Ende erschienen deutlich mehr - und stürzten die Polizei wegen der Corona-Regeln mancherorts in ein Dilemma.
Proteste gegen Rassismus auf dem Hamburger Rathausmarkt: Statt einiger hundert Menschen kamen Tausende

Proteste gegen Rassismus auf dem Hamburger Rathausmarkt: Statt einiger hundert Menschen kamen Tausende

Foto: Christian Charisius/ dpa
Ganz in Schwarz
Foto: KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
Fotostrecke

Ganz in Schwarz

fok/dpa/AFP/Reuters