Fast 13.800 Euro im Monat Kardinal Woelki bekommt während Auszeit volles Gehalt

Wegen seines Umgangs mit Missbrauchsvorwürfen nimmt der Kölner Kardinal Woelki eine geistliche Auszeit. Sein Gehalt bekommt er trotzdem weiter. Einen Teil will er offenbar spenden – an Missbrauchsopfer.
Rainer Maria Woelki: »Eine geistliche Auszeit ist kein Urlaub« (Archivbild)

Rainer Maria Woelki: »Eine geistliche Auszeit ist kein Urlaub« (Archivbild)

Foto: Henning Kaiser / picture alliance/dpa
ptz/dpa