Rauchender Helmut Schmidt Staatsanwaltschaft will Verfahren einstellen

Ende eines bizarren Streits: Der Altkanzler und bekennende Kettenraucher Helmut Schmidt muss wegen öffentlichen Qualmens wohl keine Anklage fürchten. Die Ermittlungen gegen ihn wegen des Vorwurfs der Körperverletzung sollen eingestellt werden.
Von Jörg Diehl und Dennis Kayser