Krise auf dem Kiez Prostituierte in Hamburg fordern Öffnung der Bordelle

Amüsierlokale sind in Deutschland seit mehr als drei Monaten wegen Corona geschlossen. Prostituierte geraten dadurch in wirtschaftliche Nöte. Das ist aber nicht das einzige Problem.
Hamburgs berühmte Herbertstraße: Prostituierte fordern die Wiederöffnung der Bordelle

Hamburgs berühmte Herbertstraße: Prostituierte fordern die Wiederöffnung der Bordelle

Foto: Markus Scholz/ dpa
Demo in der Herbertstraße: "Der Staat fickt uns, aber er zahlt nicht"
Foto: Markus Scholz/ dpa
Fotostrecke

Demo in der Herbertstraße: "Der Staat fickt uns, aber er zahlt nicht"

jus/dpa