Pfeil nach rechts

Provokation in Regensburg 26 Kreuze auf Moschee-Baugelände aufgestellt

Kreuze mit den Namen von Terroropfern wurden in Regensburg auf dem Baugelände einer Moschee platziert. Die "Identitäre Bewegung" hat sich zu der Provokation bekannt, die islamische Gemeinde reagiert besonnen.
Die Kreuze auf dem Baugelände der Moschee in Regensburg

Die Kreuze auf dem Baugelände der Moschee in Regensburg

DITIB
bma