Riesenbaby 6,7-Kilo-Junge in England geboren

Gewichtiger Nachwuchs: Eine Frau in Nordengland hat ein Riesenbaby zur Welt gebracht. Der Junge wiegt 6,7 Kilogramm. Die Eltern sind begeistert - und malen sich schon aus, was ein derart kräftiges Kind später wohl einmal beruflich machen könnte.


London - Es war eine wahrlich schwere Geburt, die die 24-jährige Amanda Ellerton in Hartlepool überstehen musste. Nach sechs Stunden brachte sie einen 6,7 Kilogramm schweren Jungen zur Welt. Der Vater scherzte bereits, sein Sohn Shaune könne bald Türsteher werden.

Der Säugling hat nur knapp den britischen Rekord verfehlt. Den stellte ein Baby 1992 mit einem Gewicht von 7,1 Kilogramm auf. Das bislang schwerstes Baby der Welt war ein 1955 in Italien geborener Junge, der es auf 10,2 Kilogramm brachte. Erst im Februar dieses Jahres war in Mexiko ein Junge geboren worden, der damals schon 6,6 Kilo auf die Waage brachte. Der kleine Antonio Vasconcelos wurde von den Einwohnern der Stadt Cancun nur noch "Super Tonio" genannt und war eine wahre Attraktion.

ase/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.