Rote-Flora-Proteste Polizei erklärt Hamburg zum Gefahrengebiet

150 Beamte gegen 300 Randalierer: In Hamburg ist es auf der Reeperbahn zu gewalttätigen Krawallen gekommen. Am Nachmittag werden neue Proteste erwartet, die Polizei hat das Stadtgebiet zum "Gefahrengebiet" erklärt.
Beschädigter Peterwagen vor Davidwache: Krawalle bis in die Morgenstunden

Beschädigter Peterwagen vor Davidwache: Krawalle bis in die Morgenstunden

Malte Christians/ dpa
jul/dpa