Zahlen aus Sachsen Zahl der Rechtsextremisten steigt auf höchsten Stand seit 1993

So viele waren es zuletzt vor 25 Jahren: Der sächsische Verfassungsschutz warnt vor der Bedrohung durch Extremisten – vor allem von rechts. Deren Anhängerschaft wachse in allen Regionen, viele seien gewaltbereit.
Pegida-Kundgebung in Dresden (im Juli 2019): "Unstrukturiertes, subkulturell geprägtes Spektrum"

Pegida-Kundgebung in Dresden (im Juli 2019): "Unstrukturiertes, subkulturell geprägtes Spektrum"

Foto: 

Sean Gallup/ Getty Images

"In den sozialen Medien bildet sich ein ernst zu nehmender Nährboden, aus welchem gefährliche Straftaten erwachsen können"

Verfassungsschutzpräsident Dirk-Martin Christian

mxw
Mehr lesen über