Selbstgewollte Amputation "Als ob man einen Schalter im Gehirn umlegt"

Sie lassen ihre Gliedmaßen in Trockeneis erfrieren oder sägen sie aus Verzweiflung selbst ab: Weltweit leiden Tausende Menschen unter BIID - einer Störung, bei der sich Gesunde um jeden Preis eine Amputation wünschen. Norman aus den USA hat sie bekommen.
Behinderter: "Manche Menschen fühlen sich erst dann komplett, wenn das Bein ab ist"

Behinderter: "Manche Menschen fühlen sich erst dann komplett, wenn das Bein ab ist"

Foto: Corbis