Die Berlusconi-Affäre: "Komplett unbegründeter Verdacht"
Foto: STRINGER BEIJING/ REUTERS
Fotostrecke

Die Berlusconi-Affäre: "Komplett unbegründeter Verdacht"

Skandal um Escort-Girl Berlusconi und das Bunga-bunga

Silvio Berlusconi in der Bredouille: Eine 17-Jährige behauptet, mehrere zehntausend Euro von Gefolgsleuten des italienischen Regierungschefs dafür erhalten zu haben, dass sie dessen Partys in der Villa San Martino besuchte. Jetzt ermittelt die Mailänder Staatsanwaltschaft im Umfeld des Premiers.
Mehr lesen über