Tier macht Sachen Puma legt sich in Badezimmer von Familie hin

Es ist besetzt! Der Puma im Bad
California Department of Fish and Wildlife/ AP

Es ist besetzt! Der Puma im Bad


Im US-Bundesstaat Kalifornien hat sich ein Puma in das Haus einer Familie verirrt. Nach seiner Entdeckung flüchtete er in das Badezimmer im Obergeschoss.

Als die Familie lüften wollte, sei die Raubkatze durch die Vordertür ins Haus der Familie gelangt, teilte die Polizei in Tuolumne County mit. Mithilfe von Wildhütern habe der Eindringling bei dem Einsatz im kalifornischen Sonora am Wochenende schließlich durch ein Fenster aus dem Gebäude bugsiert werden können.

Pumas sind nach Ansicht der Wildhüter keine große Gefahr, solange das Tier keine aggressiven Verhaltensweisen zeigt. Sie gelten üblicherweise als scheu und verstecken sich. Trotzdem raten die Behörden in den betroffenen Gebieten den Bewohnern, Türen geschlossen zu halten. Sollte sich ein Puma nähern, empfehlen die Wildhüter, Lärm zu machen und nicht wegzurennen.

apr/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.