Spanien König Felipe verzichtet nach Skandal um seinen Vater auf Erbe

Konten in der Schweiz und eine 100-Millionen-Überweisung aus Saudi-Arabien: Spaniens Altkönig Juan Carlos sorgt wieder für Skandale. Sein Sohn, König Felipe, bricht die Verbindungen zu seinem Vater nun ab.
Juan Carlos (l.) mit seinem Sohn und Thronfolger Felipe (Archivbild)

Juan Carlos (l.) mit seinem Sohn und Thronfolger Felipe (Archivbild)

Paco Campos/EPA-EFE/Shutterstock
hba/dpa
Mehr lesen über