Papst-Intervention Spanische Priester sollen Minderjährigen missbraucht haben

Im spanischen Granada sollen Priester einen minderjährigen Messdiener vor Jahren missbraucht haben. Das Opfer schrieb jetzt einen Brief an Papst Franziskus. Der rief ihn persönlich zurück - und bat offenbar um Vergebung.
Granadas Erzbischof bat liegend um Vergebung für den mutmaßlichen sexuellen Missbrauch in seiner Kirche

Granadas Erzbischof bat liegend um Vergebung für den mutmaßlichen sexuellen Missbrauch in seiner Kirche

Foto: Miguel Angel Molina/ dpa
ala